Jahreshauptversammlung des Fanclubs


geschrieben am 26.02.2017 um 12:42 Uhr
Am Sonntag, 12. Februar 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Fanclubs im Vereinslokal „Zur Fantasie“ statt.
Dabei konnte Vorstand Rainer Kische in seinem Rechenschaftsbericht den zahlreich erschienen Mitgliedern, trotz mancher Schwierigkeit, über ein erfolgreiches Vereinsjahr berichten.



Es fanden einige Busfahrten zu Heim- und Auswärtsspielen statt und man beteiligte sich an einigen Turnieren, die erfolgreich bestritten wurden. Auch der gesellige Teil kam mit Grillabenden, Preisschafkopf und einer Wanderung nicht zu kurz.
Im Anschluß berichtete Kassier Klaus Fiebig über die Ein- und Ausgaben im Vereinsjahr. Kassenprüfer Andreas Gallei bescheinigte dem Kassier eine tadellose Kassenführung und beantragte die Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde von den anwesenden Mitgliedern bestätigt.

Nach einem Ausblick auf 2017 und einer Fragebogenaktion über den Fanclub wurden die Ehrungen für langjährige Mitglieder vorgenommen. So wurde Martina Filbinger als erste Frau für 25-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Christian Schmid, Matthias Schinner, Tobias Henfling, Josef Fischer jun. sowie als Familie Günther, Nicole, Franziska und Christoph Burkhard geehrt.



Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Essen abgeschlossen.

5. interner Preisschafkopf


geschrieben am 09.10.2016 um 12:37 Uhr


Auch in diesem Jahr veranstaltete der Bayern-Fanclub wieder einen vereinsinternen Preisschafkopf für seine Mitglieder. Im gut gefüllten Vereinsheim waren zahlreiche Schafkopffreunde vertreten. Schließlich gab es ja viele Geld- bzw. Sachpreise zu gewinnen. Nach dem Ende der Wertungsspiele standen die Sieger fest. In diesem Jahr heißt der Gewinner Jakob Neumann. Auf den zweiten Platz spielte sich Johannes Kreuzer, gefolgt von Josef Forster. Den letzten Platz und damit den Trostpreis erhielt Peter Ferner.



Auch die Frauenriege im Fanclub belegte einen Tisch und spielte außerhalb der Wertung einige Kartenspiele, wobei sie sichtlich auch ihren Spaß hatten. Auch für Speisen und Getränke war bestens gesorgt. Die Siegerehrung nahm Fanclubvorstand Rainer Kische vor. Sicher erfährt der Preisschafkopf im nächsten Jahr eine Neuauflage.

Stehempfang im Vereinsheim


geschrieben am 24.04.2016 um 19:05 Uhr
Am 22. April fand im Vereinsheim ein kleiner Stehempfang statt. Eingeladen waren alle Firmen, durch deren finanzielle Unterstützung der Info-Kasten vor dem Vereinsheim ermöglicht wurde.
Vorstand Rainer Kische konnte bei seiner Dankesrede zahlreiche Gäste begrüßen, anschließend stellte er den Fanclub und seine Aktivitäten kurz vor. Nach einem Imbiss wurde noch eine Power-Point-Präsentation über den Fanclub gezeigt.


Legst di nieder, am “Haisl brennt´s”


geschrieben am 02.04.2016 um 13:38 Uhr
Ab der nächsten Monatsversammlung wird unser Vereinsheim bei Abendveranstaltungen
wie die Allianz-Arena in strahlendem Rot erleuchtet.


Leichte Veränderungen beim Fanclub


geschrieben am 01.03.2016 um 18:50 Uhr
Am Sonntag, 28. Februar 2016 fand im vollbesetzten Nebenzimmer der Vereinsgaststätte „Zur Fantasie“ die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Bayern-Fanclubs „Bavaria Kemnath“ statt.



Zu Beginn der Veranstaltung konnte Vorstand Rainer Kische 68 Mitglieder begrüßen. Nach der Annahme der Tagesordnung folgte der Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Vereinsjahr. So wurden zahlreiche Busfahrten zu Spielen des FC Bayern organisiert. Auch wurde eine Wanderung durchgeführt und der Fanclub beteiligte sich an manchen Fußballturnieren. Dabei wurden ausnahmslos gute Plätze belegt. Bei der Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Kemnath organisierte man eine Fahrt mit Besichtigung der Allianz-Arena. Auch die laufenden Versammlungen waren größtenteils gut besucht.
Im Anschluß stellte Kassier Klaus Fiebig seinen Kassenbericht vor und konnte von geordneten Kassenverhältnissen berichten. Die Kassenprüfer Andreas Gallei und Gerhard Kallmeier bestätigten eine einwandfrei Kassenführung und baten anschließend um die Entlastung der Vorstandschaft, welche von den Mitgliedern einstimmig durchgeführt wurde.
Bei der anschließenden Neuwahl wurde Rainer Kische als Vorstand ebenso wie sein Stellvertreter Johannes Kreuzer einstimmig in ihren Ämtern von den 63 Wahlberechtigten bestätigt. Auch Klaus Fiebig wurde als Kassier einstimmig bestätigt. Schriftführer Roland Gallei trat nach insgesamt 18 Jahren in der Vorstandschaft des Vereins aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl an. Seinen Posten übernimmt in Zukunft Silvia Brunner, die sich mit 51 Stimmen gegen ihre Konkurrentin Susanne Stüpfert durchsetzte.



Die neu gewählte Vorstandschaft

Bei den Beisitzern trat Gerald Schneider aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Er war seit 2005 in der Vorstandschaft. Dafür rückte Günther Filbinger in das Gremium. Die bisherigen Beisitzer Udo Geißler, Harald Wachenbrunner und Philipp Hackl wurden von den Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt. Die Kasse wird auch weiterhin von Andreas Gallei und Gerhard Kallmeier geprüft.



Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde in Abwesenheit Martin Beithner geehrt. Seit 10 Jahren sind Philipp Hackl, Alexander Stüpfert, Lorenz Wöhrl, Florian Faltenbacher und Marcel Götz im Verein. Vor 10 Jahren wurde auch Mehmet Scholl zum Ehrenmitglied ernannt.
Nach einigen Wünschen und Anträgen wurde der Abend mit einem gemeinsamen Essen beendet.
Ältere News
Monatsversammlung
im Haisl
04.05.2017 - 19:00 Uhr

FCB - SC Freiburg
Fahrt zum BL-Spiel
20.05.2017 - 08:30 Uhr