Auswärts in Hoffenheim am 18.01.19


geschrieben am 25.01.2019 um 07:43 Uhr


Jubiläum bei der Fahrt zum BL-Spiel gegen Düsseldorf


geschrieben am 25.11.2018 um 19:35 Uhr


Der Fanclub Bavaria Kemnath war am 24. Nov. mit dem Bus unterwegs zum Bundesligaheimspiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf. Seit Jahren ist es schon Tradition geworden, dass der Verein vor den Samstagnachmittag Spielen beim Mooswirt am See in Neufahrn zum Essen einkehrt. An diesem Samstag war es nun zum 25. Mal soweit. Dies nahmen sich das Wirtsehepaar Elsa und Michi Bogner zum Anlass, dem Verein mit einem Geschenkkorb für die langjährige Treue zu danken.
Auch wenn der Wirt selbst Anhänger des Turn- und Sportvereins aus Giesing ist, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine Freundschaft, die in so mancher Fußballdiskussion ihren Höhepunkt hat.

„Schafköpfe“ unter sich


geschrieben am 18.10.2018 um 17:55 Uhr
Am Samstag, 13. Oktober 2018, lud der Fanclub seine Mitglieder zum traditionellen, vereinsinternen 7. Preisschafkopf ins Vereinsheim ein. Nach einer kurzen Einweisung durch Vorstand Rainer Kische konnten die Spiele beginnen.



Zur Überraschung aller ging der 1. Platz dieses Jahr an den erst
13-jährigen Lukas Neumann. Nachdem er in den zurückliegenden Jahren meistens den „Trostpreis“ abräumte, freute er sich heuer besonders über seinen Sieg, zumal er seine älteren Brüder und auch seinen Vater auf die hinteren Plätze verwies. Den zweiten Rang belegte Dominik Scharf, der 3. Platz ging an Günther Filbinger. Aufgrund eines „angeblichen schlechten Blatts“ ging der Trostpreis in diesem Jahr an Tobias Gallei. Alle Teilnehmer am Preisschafkopf konnten sich über Geld- und Sachpreise freuen und hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.



Auswärtsspiel in Mainz


geschrieben am 12.09.2018 um 15:52 Uhr
Der Fanclub hat für das Auswärtsspiel in Mainz am 27.10 8 Stehplatzkarten erhalten.
Beginn des Kartenvorverkaufs ist Mittwoch der 19. September ab 19:30 Uhr im Haisl.

Ein Hauch von Arena am Vereinsheim


geschrieben am 04.08.2018 um 14:18 Uhr


Nachdem 2017 der TSV aus Giesing die Allianz-Arena verlassen hat müssen, erfolgte in der BL-Sommerpause 2018 der langersehnte Umbau des Stadions mit farbigen Sitzen. Dadurch wurde aus dem Einheitsgrau jetzt ein rot-weißes Bayern-Stadion. Zum Ende der letzten Saison wurden die nicht mehr benötigten Sitze für einen guten Zweck an die jeweiligen Dauerkartenbesitzer bzw. Fanclubs verkauft. Unser Verein konnte 3 Sitze erwerben, um auch etwas Arenafeeling am Haisl zu haben.
Um eine sichere Befestigung zu gewährleisten waren nun einige Arbeiten nötig. Es wurde ein Betonsockel für die Sitze errichtet, der zugleich auch eine neue Fahnenmasthalterung enthält. Der Beton, Transport und das Schalmaterial wurden von unserem Mitglied Wolfgang Paul zur Verfügung gestellt. Die nötigen Bau- und Pflasterarbeiten erledigten Roland und Andreas Gallei. Den neuen Fahnenmast fertigte Mitglied Peter Findling an. Auch dafür entstanden uns keine Kosten.



Wir bedanken uns bei den Sponsoren und allen Helfern recht herzlich für den geleisteten Einsatz.
Ältere News
Jahreshauptversammlung
in der Mehrzweckhalle
23.03.2019 - 18:00 Uhr

Monatsversammlung
im Haisl
04.04.2019 - 19:00 Uhr