Neue Homepage für den Fanclub

Nach knapp 10 Jahren war es wieder einmal an der Zeit das Design der Fanclub-Homepage anzupassen.

Die neue Homepage ist nun mit einem responsiv Design umgesetzt wo durch sie auf allen Geräten, egal ob Handy, Tablet oder PC, optimal angezeigt wird. Darüberhinaus wurden die Bilder überarbeitet was eine schnellere Ladezeit garantiert.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir allerdings das Gästebuch nicht mehr anbieten.

Sollte bei euch die Homepage nicht korrekt angezeigt werden, oder euch sonst ein Fehler auffallen dann gebt bitte Tobias Gallei über das Kontaktformular oder per Mail an mail@kembytes.de bescheid.

Anbei nochmal ein Bild der alten Homepage



Bei der Erstellung der neuen Homepage haben wir noch Bilder unserer ersten Homepage gefunden, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.


Unser Vereinsleben nimmt wieder langsam Fahrt auf

Nach der langen Pause, starten wir wieder ins Vereinsleben. Am Donnerstag, 06. August 2020 findet wieder eine Monatsversammlung statt. Beginn ist um 19.00 Uhr

Es wurde ein entsprechendes Hygienekonzept erstellt. Wir bitten alle teilnehmenden Vereinsmitglieder, auch bei allen folgenden Veranstaltungen, die bekannten Regeln einzuhalten!

Vorweihnachtliche Spendenfreude beim Fanclub



Wie versprochen löste der Bayern-Fanclub Bavaria Kemnath sein Versprechen ein und bedachte in der letzten Monatsversammlung die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord und die Jugendblaskapelle Kemnath mit einer Spende aus der 30-jährigen Gründungsveranstaltung.
Neben zahlreichen Mitgliedern konnte Vorstand Rainer Kische auch den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Herbert Putzer und die Kemnather Vertreterin der Kinderkrebshilfe Monika Pregler, sowie den Vorstand der Jugendblaskapelle Kemnath Andreas Sächerl mit Musikantin Nele Hassler begrüßen. Nach einem kurzen Bericht des Fanclubvorstandes wurde den Vereinsvertretern eine Spende von je 700 Euro übergeben. Vorstand Kische bedankte sich bei den Mitgliedern des Fanclubs für die geleistete Arbeit beim Gründungsfest, vor allem bei Alleinunterhalter Markus Brand, der die Spendenaktion großzügig unterstützte.
Nach der Spendenübergabe stellte Herbert Putzer die Arbeit der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord vor und berichtete, wofür die Gelder Verwendung finden. Er bedankte sich beim Fanclub im Namen aller kranken Kinder für die Spende. Auch der Vorstand der Jugendblaskapelle Andreas Sächerl bedankte sich und berichtete, dass für das gespendete Geld weitere Instrumente für die Jungmusiker angeschafft werden.

Bayern-Fanclub unterstützt Jugendfußball in Kemnath



Über eine Spende des Bayern-Fanclubs „Bavaria Kemnath“ durfte sich die Jugendabteilung des SVSW Kemnath freuen.
Anläßlich des 30-jährigen Gründungsjubiläums der Kemnather Bayernfans wurde ein Fest für alle Mitglieder gefeiert. Durch den Erlös aus der Tombola und auch Spenden einiger Mitglieder des Fanclubs wurde eine Summe von 700 Euro an die Jugendfußballer des örtlichen Sportvereins übergeben. Auch durch eine großzügige Unterstützung unseres Mitgliedes Markus Brand, der den Festabend musikalisch begleitete, konnte dieser Betrag zur Verfügung gestellt werden.
Vor einem Heimspiel des SVSW Kemnath trafen sich der Vorstand des Bayern-Fanclubs Rainer Kische und Vorstandschaftsmitglied Harald Wachenbrunner zur Scheckübergabe mit dem Vorsitzenden des Sportvereins Wolfgang Weber und Spartenleiter Jugendfußball Stefan Gassler. Weber und Gassler dankten dem Fanclub für die großzügige Spende von 700 Euro und sicherten zu, dass Geld gezielt für die Jugendarbeit einzusetzen.

1989 – 2019 Eine Erfolgsgeschichte

30 Jahre Bayernfanclub

In diesem Jahr feiert der Bayern-Fanclub „Bavaria Kemnath“ sein 30-jähriges Gründungsjubiläum. Als sich 1989 im Kemnather Feuerwehrhaus 9 Freunde zusammensetzten und beschlossen, einen Fanclub zu gründen, waren schnell weitere Bayernfans gefunden, die diese Idee gut fanden. So wurde am 13. August 1989 der Kemnather Bayern-Fanclub gegründet. Damals glaubte keiner daran, dass sich der Fanclub so entwickeln würde. Heute zählt der Verein 275 Mitglieder.



Auf Beschluss der Vorstandschaft feierte man am 22. Juni auf dem Bolzplatz neben dem Vereinsheim ein internes Gründungsfest. Dazu wurde eigens ein Zelt aufgebaut.
Nach der Begrüßung der Gäste durch 1. Vorstand Rainer Kische und einen Rückblick auf das 30-jährige Vereinsgeschehen folgte ein Grußwort durch Bürgermeister Werner Nickl. Im Anschluß gab es ein gemeinsames Essen. Das Buffet wurde von Armin Schinner und seinem Team zubereitet und geliefert.



Danach wurde eine Verlosung abgehalten, bei der es wertvolle Preise zu gewinnen gab. Jedes Los war ein Gewinn. Den 1. Preis, ein unterschriebenes Trikot vom deutschen Meister gewann Stadtrat Klaus Scherer. Den Erlös aus der Tombola wird der Fanclub für caritative Zwecke zur Verfügung stellen.
Während des Abends wurde im Vereinheim auch eine Power-Point-Präsentation mit den Höhepunkten aus 30 Jahren Vereinsgeschichte gezeigt.
Es fanden auch Ehrungen statt. So wurde für 25 Jahre im Fanclub Adnan Polat und Michael Stüpfert geehrte. Eine Ehrung in Abwesenheit erhielten auch Benjamin Spiegler und Rigobert Wiesent. Ebenso wurden 9 Mitglieder für ihre 10-jährige Treue ausgezeichnet.


Den ganzen Abend sorgte Markus Brand für Stimmung. Mit einem geselligen Beisammensein klang der schöne Abend dann so nach und nach aus.
Werde Mitglied im Bayernfanclub "Bavaria 89" Kemnath

Einfach den Mitgliedsantrag ausfüllen und an uns senden